Akkordeon-Einstellungen

Silvester mit Hund – Was tun, wenn der Hund Angst hat

von | Sep 25, 2022 | Hund, Training

Lesedauer: 6 Minuten
Jedes Jahr stellt sich für viele Hundehalter*innen, leider meist viel zu spät,  die immer gleiche Frage: Was tun mit dem ängstlichen Hund an Silvester?
 
Gut geplante und lange Vorbereitung ist das beste Mittel gegen die Angst vorm Feuerwerk. Solltest du noch nicht angefangen, dann wird es jetzt allerhöchste Zeit, das Training zu starten!
Silvesterangst Hund Trainingstipps Hundetraining Itzehoe elmshorn

Wenn dein erwachsener Hund keine Probleme mit der Knallerei an Silvester und den Tagen drum herum hat und ihr gemeinsam den Jahreswechsel genießen könnt, kannst du dich sehr glücklich schätzen!

Für viele andere ist der Silvesterabend ganz und gar nicht entspannt. Hunde, die sich panisch verstecken, Halter*innen, die stundenlang über Autobahnen pendeln, um möglichst weit weg von der Knallerei zu sein…Alles keine Einzefälle.

Und auch wenn dein Silvester mit deinem jungen Hund jetzt noch entspannt ist, kann es im nächsten Jahr schon ganz anders aussehen. Viele Hunde werden ist Geräuschängstlich, wenn sie 3 Jahre der älter sind. Achte also jedes Jahr aufs neue gut auf deinen Hund und ob er Stress oder Angst zeigt.

Aber warum haben so viele Hunde solche Angst?

Es knallt plötzlich, die Luft riecht anders und dann gibt es auch noch grelle Blitze. Einige Böller sind so laut oder es knallt so unvermittelt, dass selbst wir uns mal erschrekcne. Und wir wissen, dass das Feuerwerk ist. Unsere Hunde können sich darauf keinen Reim machen und schätzen diese Situationen häufig als bedrohlich ein. Kann man ihnen auch nicht verdenken.

Wie ausgeprägt die Angst ist, ist dabei von unterschiedlichen Faktoren abhängig. Dazu gehören gemachte Erfahrungen, wie selbstsicher der Hund ist, wie die Halter*innen mit dem Hund umgehen, wenn er Angst zeigt, etc.

Was tun?

Die Don’ts bei Silvesterangst

 Die Gassi-Runde um 19 Uhr, wenn draußen die Knallerei so richtig in Gange ist muss sein? Weil ihr sonst auch immer zu dieser Zeit rausgeht?

Lege die Gassi-Runden um Silvester herum ruhig früher. Und sie dürfen auhc kürzer ausfallen, wenn du merkst, dass dein Hund sichtlich nervös wird. Anzeichen dafür sind z.B. geducktes Laufen, starkes Hecheln und Speicheln. Wichtig auf dem Heimweg: Je ruhiger und entspannter du bist, desto mehr überträgt sich die Entspannung auch auf deinen Hund. Denk immer dran: Es ist eigentlich nur ein ganz normaler Sapziergang.

 Du möchtest an Silvester zur angesagten Party im Club der Stadt und dein Hund soll alleine bleiben, das macht er sonst ja auch? Absolutes No-Go!

Bleib mit deinem Hund zu hause oder suche dir eine*n Hunde-Sitter*in, den/die dein Hund kennt, mag und bei dem er sich sicher fühlt.

 Den Hund ignorieren, wenn er bei dir Schutz und Sicherheit sucht.

Wie ginge es dir, wenn du in einer Situation, die dir Angst macht, zu einer vertrauten Person gehst und dann von ihr ognoriert wirst? Nicht schön, oder? Es ist wirklich schrecklich, dass sich das Märchen immer noch hält, das man den Hund belohnen würde, wenn man ihm Schutz gibt. Lass deinen Hund nicht ‘allein im Regen stehen’.

Wie du deinem Hund die richtige Unterstüzung zukommen lässt erfährst du im nächsten Kapitel.

 

Silvesterangst beim Hund

Die Do’s bei Silvesterangst

 Fange frühzeitig, also allerspätestens JETZT an mit deinem Hund an seiner Geräuschangst zu trainieren. Suche dir dafür einen Hundetrainer*in oder Hunde-Verhaltensberater*in.

 Bei sehr starker Angst oder gar Panik, also z.B. wenn dein Hund letztes Silvester unter sich uriniert oder gekotet hat, sprich mit einem Tierarzt, ob Medikamente deinen Hund ggf. unterstützen können. Lies hierzu auch unbedingt den Blog-Artikel von Tierarzt Rückert. Er klärt dort verständlich über die unterschiedlichen Wirkweisen der Medikamente auf.

 Manchen Hunden hilft das Abdämpfen der Geräusch durch Ohrenschützer, wie z.B. Mutt-Muffs, Watte in den Ohrmuscheln oder Schals um die Ohren. Das Tragen dieser Hilfsmittel sollte vorab mit den Hunden trainiert werden.

 Körperbandagen aus dem Tellington T-Touch oder auch sogenannte Thundershirts, helfen vielen Hunden ebenfalls sich zu entspannen. Auch hier kann das Tragen der Bandage vorab trainiert werden.

 Biete deinem Hund einen Rückzugsplatz an, der möglichst ruhig liegt und an dem er sich wohlfühlt und gerne liegt. Zusätzlich hilft es, wenn die Rolläden oder Rollos unten bleiben und die Fenster geschlossen bleiben. So kommt möglichst wenig Lärm und Lichteffekte in der Wohnung an.

 Sucht dein Hund Körperkontakt zu dir, ist es völlig in Ordnung darauf einzugehen. ABER du solltest deinen Hund weder bemitleiden, noch selbst Angst haben, wenn du das tust. Du nimmst zur Kenntnis, dass dein Hund die Situation unangenehm findet und bietest ihm Schutz an. Immer mit dem Gedanken ‘Es ist ein ganz normaler Abend und niemandem passiert etwas.’

Silvesterangst Hund

Dein Hund hat eine Geräuschangst entwickelt und du suchst nach einer Hundetrainerin in Itzehoe, Elmshorn oder Umgebung?

Melde dich gerne bei mir.

Nina

>> Lass deinen besten Freund nicht mit seiner Angst allein.<<

Nina Hammig

up to date

Das könnte dich auch interessieren:

Beschäftigungsideen für Regentage mit Hund

Beschäftigungsideen für Regentage mit Hund

Die Tage werden kürzer, das Wetter kühler. Hier oben im Norden steht der Regen in den Startlöchern. Viele Hunde und Halter mögen dann nicht mehr so gerne oder lange raus.
Doch, wie kann man Hunde drinnen beschäftigen? Heute habe ich einige Tipps und Ideen für dich, damit euch nicht langweilig wird.

mehr lesen