Fitnesstraining

mit Hund

Gemeinsam fit für die Abenteuer des Alltags.

Die ‘schnelle Runde’ mit dem Hund kennt wohl jeder…

Morgens steht noch der Plan, dass Du abends endlich mal wieder eine Runde Laufen gehst und ‘wenigstens etwas’ für die eigene Fitness machst.
Doch schnell sind deine Pläne dann dahin – Überstunden auf Arbeit oder ein Stau auf dem Weg nach Hause und schon ist die Zeit, dafür ‘verschwunden’.
Zuhause angekommen möchte dein Hund zu seinem Recht kommen und eine Runde mit dir raus.

Und schnell stellt sich die Frage  nach einer kurzen, schnellen Runde für den Hund und doch noch Zeit zum Sport oder eben doch die ausgedehnte Hunderunde und kein Sport?

Ich denke, wir wissen alle wie es endet, oder?

aber wie wäre es mit einer Möglichkeit beides zu verbinden?

Fitness mit Hund Nina Hammig

Rein ins

Abenteuer

Mein Fitnesstraining mit Hund biete dir die Möglichkeit  dein Fitnesstraining zu absolvieren und dein Hund darf dabei sein!

So macht die Schufterei doch gleich ein bisschen mehr Spaß, oder?

Gleichzeitig wird dein Alltag entspannter, da du weißt, dass dein Hund gut ausgelastet ist, ihr beide zusammen fitter werdet und ihr noch mehr als Team zusammen wachst – bereit für alle kleinen und großen Abenteuer des Alltags.

In kleinen Gruppen sind wir im Kreis Steinburg und Kreis Pinneberg gemeinsam mit unseren Hunden unterwegs, werden fit und haben Spaß dabei!

Das Wichtigste auf einen Blick

Wer darf mit?

Alle Zweibeiner! ‘Nicht fit genug’ gibt’s bei uns nicht, es ist Jede*r willkommen!

Die Vierbeiner müssen mindestens 12 Monate alt, fit und gesund sein. Die gültige Tollwutimpfung versteht sich von selbst.

Falls Du dir nicht sicher bist, ob dein Hund Sport machen darf, sprich am besten mit deinem Tierarzt und erkundige dich, ob bei deinem Hund sportliche Einschränkungen bestehen.

 

 

Solltest Du überlegen mit einem Hund einer brachyzephalen Rasse (u.a. Mops, Franz. Bulldogge, Engl. Bulldogge, Shi-Tzu, Pekingnese, Shar-Pei, Boston Terrier, Boxer) zum Fitnesstraining mit Hund kommen wollen, möchte ich dich bitten auf jeden Fall vorab vom Tierarzt eine Freigabe für den Sport (3-5km Laufen in mäßigem bis schnellem Tempo) einzuholen.

Leider haben die brachyzephalen Rassen mehr und mehr mit dem brachyzephalen Syndrom zu kämpfen, dass u.a. eine Belastungsintoleranz, permanente Atemnot und schnelle Überhitzungen nach sich zieht. Aus diesem Grund ist ein ‚Fitnesstraining mit Hund‘ mit einer dieser Rassen ohne vorherige Absprache mit dem Tierarzt bei mir nicht möglich.

 

Was brauchen wir fürs Training?

So viel ist es gar nicht:

Gute Laune und Sportkleidung für dich sollten klar sein. Dazu braucht es nur noch einen Zuggurt für dich, eine Zugleine und das Zuggeschirr für deinen Hund und schon kann es losgehen.

Falls Du noch keine passende Ausrüstung für dich und deinen Hund besitzt, gib mir Bescheid. Ich habe einiges an Probe-Equipment da.

 

 

 

Von selbst versteht sich, dass wir…

  • …ausreichend Abstand zueinander halten – Corona-bedingt und ebenfalls, damit die Hunde an der Leine keinen Kontakt haben, das kann bei den langen Jöringleinen schnell zu Verletzungen bei uns und unseren vierbeinigen Trainingspartnern führen
  • …andere Hunde nicht ungefragt anfassen
  • …in den Wäldern nur zu Gast sind und Rücksicht auf die dort lebenden Wildtiere nehmen. Es besteht während des Trainings, sowie auf dem Parkplatz vor und nach dem Training deshalb Leinenpflicht. 

Trainingstermine & Preise

Derzeit trainieren wir  montags um 18:00 Uhr in Elmshorn und mittwochs um 17:45 Uhr in Itzehoe.

Einzelticket

 

20 EURO*

Du möchtest erst einmal schauen, ob das Fitnesstraining mit Hund etwas für Dich und deinen Hund ist?

Kein Probleme, buche dir einfach ein Einzelticket.

Hier geht’s zur Buchung in meinem Shop.

Fitnesstraining mit Hund

Abo 

Monatlich 60 Euro*

fester Trainingsplatz in den wöchentlichen Trainingseinheiten an einem der Trainingsorte**

Zugang zum Online-Trainingsplan ‘Fitnesstraining mit Hund’ mit monatlich wechselnden Trainingseinheiten – auch während der Sommerpause

Online-Support (via Messenger in der
Trainingsapp, E-Mail)

Einmalige Anmeldegebühr inkl. Online-Anamnese, damit Du sicher ins Training startest: 25€

Monatlich kündbar

Online

Fitnesstraining mit Hund

Monatlich 25 Euro*

Zugang zum Online-Trainingsplan ‘Fitnesstraining mit Hund’ mit monatlich wechselnden Trainingseinheiten – auch während der Sommerpause

Einmalige Anmeldegebühr inkl. Online-Anamnese, damit Du sicher ins Training startest: 25€

Online-Support (via Messenger in der
Trainingsapp, E-Mail)

  Monatlich kündbar

Meine Abo-Trainingsplätze sind begrenzt –

Frage deinen Trainingsplatz am besten noch heute an:

*Gemäß §19 UStG wird aufgrund der Kleinunternehmerregelung keine Umsatzsteuer erhoben.

**Meine Urlaubszeiten sind bereits im Abo-Preis berücksichtigt.

Blogartikel zum Training mit Hund

Dein Online Fitnesstraining mit Hund

Dein Online Fitnesstraining mit Hund

Wie auch das ‚Vor-Ort‘ Fitnesstraining mit Hund bietet Dir die Online Trainingsvariante die Möglichkeit dein Fitnesstraining zu absolvieren und dein wird gleichzeitig auch ausgelastet. Euer Alltag wird entspannter, da du weißt, dass dein Hund gut ausgelastet ist, ihr...

mehr lesen

UP TO DATE

Ein Hund ist nur ein Teil unsere Lebens, aber für ihn sind wir sein ganzes Leben.

unbekannt