Online Personal Training: Dein individuelles Fitnesstraining mit eigenem Trainer

von | Jan 11, 2021 | Mensch, Training

Lesedauer: 11 Minuten

‚Personal Training‘ haben viele schonmal gehört. Aber was wirklich dahinter steckt, welche Möglichkeiten sich damit für euch ergeben und dass das auch alles wunderbar online funktioniert, wissen nur wenig.

Deshalb möchte ich Dir heute einen Einblick geben, was es generell zu beachten gilt und wie das Online Personal Training bei mir abläuft.

Online Personal Training
Die Bezeichnung ‘Personal Trainer’ ist leider nicht geschützt. Das bedeutet, dass sich jede*r so bezeichnen darf.
Daraus ergibt sich für dich der erste wichtige Punkt, wenn du auf der Suche nach einem/einer Trainer*in bist:
Schau dir die Qualifikationen an. 
Neben den Qualifikationen können auch Kundenrezensionen sehr hilfreich sein. Und ein Blick auf die Website des/der Trainer*in sollte dir einen ersten Eindruck zu dessen Trainingsgrundsätzen geben.
Gefällt dir die Darstellung nicht und du hast das Gefühl, das passt nicht ganz mit deinen Vorstellungen zusammen, dann such’ lieber noch ein bisschen weiter.
Nichts ist nerviger, als bei einem/einer Trainer*in zu landen, mit dem/der das Training keinen Spaß macht. Oder die Chemie zwischen euch irgendwie nicht stimmt.

Welche Kosten kommen beim Personal Training auf dich zu?

Die Kosten für Personal Training sind regional sehr unterschiedlich. In Großstädten zahlst du in der Regel mehr für eine*n Personal Trainer*in als in ländlichen Gegenden.
Wenn du lieber bei dir zu hause trainieren möchtest und nicht im Studio des/der Trainer*in, dann kommen ggf. noch Fahrtkosten auf dich zu.
In günstigen Fällen kannst du mit ca. 50,-€ pro Stunde rechnen. Meist liegen die Stundensätze aber zwischen 70,-€ und 120,-€ und mehr.
Online Personal Training bietet dazu eine konstengünstige Alternative. Hier wird in der Regel mit Monatsabos gearbeitet, die mehr oder weniger flexibel sind. Solche Abos gibt’s schon ab ca. 70,-€ monatlich. Bei einem/einer guten Personal Trainer*in, die dir online Fitnesstraining anbietet darfst du einen ähnlich hochwertigen Service wie im 1:1-Training vor Ort erwarten.
Eine ausführliche Anamnese im ersten Termin, regelmäßige Check-Ups zu deinem Trainingsstand und entsprechende Anpassungen deines Trainingsplans, sowie der regelmäßige Kontakt zwischen dir und der/dem Trainer*in sollten selbstverständlich sein.

Online Personal Training: Nicht erst Seit dem Lockdown eine Alternative

Ich wohne ländlicher und längere Anfahrtsstrecken sind daher eher die Regel als die Ausnahme beim ‚Face-to-Face’-Training, also dem Training vor Ort bei mir.

Und wie das nunmal so ist fressen lange Anfahrten auch einiges an Zeit. Von Anfang an wollte ich aber, dass das Training mit mir meinen Kunden den Alltag erleichtert, dass sie fitter und mit mehr Power durch den Tag kommen. Und nicht, dass sie noch mehr Stress haben.

Sich eine Stunde für das Training ‚freischaufeln‘ ist für viele schon schweirig genug, dann noch 30 bis 60 Minuten für An- und Abfahrt dazu? Nahezu unmöglich.

Also musste eine Lösung her. Mit dem Online Personal Training kann ich genau das anbieten!

Meine Kunden brauchen weder längere Anfahrten in Kauf zu nehmen, noch sind sie an feste Trainingszeiten gebunden. Das Online Personal Training bietet ihnen die Möglichkeit das Training wann und wo Sie wollen durchzuführen, es fügt sich stressfrei in ihren Alltag ein. Und trotzdem kommen Sie in den Genuss einer Personal Trainerin – eines Trainings, dass genau auf Sie zugeschnitten ist.

Online Personal Training: Der Ablauf bei mir

Die Anmeldung

Über mein Kontaktformular kannst du unverbindlich einen Trainingsplatz anfragen.

Ich habe nur eine begrenzte Anzahl an Trainingsplätzen, aber ich melde mich in jedem Fall bei dir.

Sofern ein Platz für dich vorhanden ist und du dich verbindlich angemeldet hast, lasse ich dir innerhalb eines Werktages alle wichtigen Infos zur Trainingsapp zukommen.

Du bekommst auch schon Zugang zu deiner Trainings-App, denn die wird schon zum Kick-Off-Call wichtig für uns.

Personal Training bei Nina Hammig

Vor dem Kick-Off-Call frage ich schon einige Sachen von dir ab. Unter anderem:

      Mit Hilfe der Fragen im Physical Activity Readiness Questionnaire (kurz PAR-Q) können wir vor Beginn deines Trainings herausfinden, ob du sporttauglich bist oder vorab nochmal deinen Arzt konsultieren solltest

      Ein ‚Movement Screen‘ steht auch an: Über die App erhältst Du ein kleines Video mit einfachen Bewegungen, die du bis spätestens 2 Tage vor unserem Kick-off-Call einmal dürchführst und dich dabei filmst. Das Video schickst Du im Anschluss an mich. So habe ich die Möglichkeit mir deine Bewegungen trotz der Entfernung genau anzuschauen, dein Training auf vielleicht bestehende Bewegungsdefizite anzupassen und dir Tipps zu geben.

      Deine Trainingsvorlieben: So kann ich das Training optimal auf dich abstimmen und es kommt gar nicht erst soweit, dass du dein Training langweilig oder nervig findest

      Deine zeitlichen Möglichkeiten: Dein Training soll dir helfen entspannter und mit mehr Power durch den Tag zu kommen und nicht noch einen weiteren Stressfaktor darstellen. Deshalb frage ich dich auch, wann, wie oft und wie lange du Zeit zum Trainieren hast.

      Deine bevorzugten Trainingsorte und Trainingsgeräte: Wo möchtest Du trainieren? Besitzt Du Hanteln, ein vielleicht etwas eingestaubtes Laufband oder noch was ganz anderes? Falls Du nichts davon hast – kein Problem! Wir können auch wunderbar ganz ohne Geräte trainieren.

      Deine Ziele: Ohne Ziel kein Weg, also ein ganz wichtiger Punkt 

Und um mir alle diese Infos zu geben brauchst Du keinen einzigen Fragebogen erst umständlich ausdrucken und ausfüllen, um ihn dann wieder einzuscannen und an mich zu schicken.

Alles wird mit wenigen Klicks und Auswahlmöglichkeiten unkompliziert in der App abgefragt.

Unser Kick-Off Call

Mit diesem großen Strauß an Informationen starten wir in unseren Kick-off-Call. Den können wir bequem über Zoom, Google Meet, Skype oder ganz einfach per Telefon machen.

In diesem Gespräch gehe ich nochmal auf alle Infos ein, die ich von dir bekommen habe und dann wird’s interessant!

Wir konzentrieren uns einen Großteil des Termins darauf, deine Ziele genau zu definieren und auch zu klären, wieso dir diese Ziele so wichtig sind. Das gibt mir die beste Grundlage dich immer wieder motivieren zu können und dir dabei zu helfen, deine Ziele zu erreichen. Auch dir wird dieser Teil des Gesprächs einen großen Motivationsschub geben und danach wirst Du am liebsten direkt mit dem Training loslegen wollen.

Wir besprechen ebenfalls, wie dein Training im Groben aussehen wird und natürlich kannst Du alle Fragen stellen, die Du noch hast.

Dein Trainingsplan

Nach unserem Kick-Off-Call setze ich mich an die Erstellung deines ganz individuellen Trainingsplans. Dieser ist genau auf deine Ziele, deine Trainingsvorlieben und deine zeitlichen Möglichkeiten abgestimmt, damit das für dich bestmögliche Training dabei heraus kommt!

Sobald der Plan erstellt und für dich in der Trainingsapp verfügbar ist, bekommst du eine Benachrichtigung. (In der Regel dauert das 2 – 3 Werktage.)

Und dann bist du bereit für das Training und kannst sofort loslegen

Durch regelmäßige ‚Assessments‘ – kurze Trainingseinheiten mit denen wir deine sportlichen Leistungen prüfen können – bekommen wir einen Überblick über deine Fortschritte im Training. Ebenso ist ein reger Austausch zwischen dir und mir wichtig, damit wir deinen Trainingsplan im Laufe deines Trainings immer wieder neu anpassen können. So wird dir nicht langweilig, Du ‚trittst nicht auf der Stelle‘ und Du erreichst deine Ziele sicher.

Du hast ebenso jederzeit die Möglichkeit mir Videos von deinem Training oder einigen Übungen zu schicken, damit ich deine Übungsausführung ansehen und dir Tipps dazu geben kann. Mach davon gerne häufig gebrauch!

Check-In-Calls

Generell hast Du jederzeit die Möglichkeit mir deine Fragen zum Training oder deiner Ernährung über die App oder per Mail zukommen zu lassen.

Falls Du größere Themen besprechen möchtest oder dir der direkte Kontakt mit mir wichtig ist kannst Du jederzeit Check-In-Calls buchen.

In diesen 30-minütigen Terminen besprechen wir dann via Zoom, Google Meeting oder Telefon alle deine Fragen. Via Zoom oder Google Meeting können wir im Check-In-Call auch gerne deine Übungsausführung durchgehen und Du bekommst direkt Feedback von mir, während Du die Übungen ausführst.

Personal Training: Deine Chance auf deinen ganz persönlichen Weg

Wie Du siehst ist Personal Training auch online sehr gut möglich. Und wie ich finde entsteht dabei eine engere Kommunikation zwischen dir und mir als es beim Face-to-Face-Training der Fall ist, da wir in ständigem Kontakt stehen und uns nicht nur einmal wöchentlich zu einer deiner Trainingseinheiten treffen.

Das Online Personal Training bei mir bietet dir, neben deinem individuellen Training, sehr viel Platz alle deine Fragen rund um die wahnsinnig breit gefächerten Bereiche ‚Training‘ und ‚Ernährung‘ zu stellen. So finden wir gemeinsam deinen ganz persönlichen Weg zu deinen Zielen.

Einen Weg im Training und in der Ernährung, der sich für dich dauerhaft mit Spaß, Freude und ohne Verzicht leben lässt. Einen Weg, der sich flexibel in deinen Alltag eingliedert und ihn entspannter macht.

 

Also, bist Du bereit mit mir in dein Training zu starten?

Oder hast Du noch Fragen?

Dann melde dich ganz einfach über das Kontaktformular und lass uns drüber reden!

Ich freu mich von dir zu hören!

Nina

>> Und plötzlich weißt Du: Es ist an der Zeit etwas Neues zu beginnen und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen.<<

up to date

Das könnte dich auch interessieren: